Macht?

[display_podcast]
Die Macht der Machtlosigkeit
ist die Kraft
die vom Müssen befreit

Die Macht, etwas geschehen zu lassen
ist grenzenlos
und respektiert jede Grenze

Die Macht, es geschehen zu lassen
ist das Geschehen zu sein

Die Macht
ist Liebe

Die Macht, nichts zu machen
mich – so wie ich bin – zu lassen

Alles
Dich
Mich

© Helmut Frahs, 2012

One Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .